Investitionen bei Sax Polymers

Investitionen bei Sax Polymers

Kommunikation Investitionen bei Sax Polymers:

 

Die Sax Polymer Industrie errichtet derzeit eine neue Produktionshalle mit 1800 m² Fläche innerhalb des Plastoplan Areals in Wien.

 

Die Produktionshalle mit Photovoltaik Anlage wird voraussichtlich Ende 2021 fertiggestellt. Weitere Investitionen in einen komplett neuen Maschinenpark sind verabschiedet und werden die Kapazität in Wien signifikant erhöhen.

 

Insgesamt wird von der Hromatka Group in Wien aus Eigenmitteln über 7 Millionen Euro in den Ausbau der Sax Polymers investiert.

 

Mit diesen Investitionen soll die hervorragende Qualität der Produkte auch zukünftig sichergestellt werden, aber auch ein klares Zeichen gesetzt werden, dass die Sax Polymers dies im besten Einklang mit den Klimazielen realisieren möchte. Die neue Photovoltaik Anlage wie auch die energieeffizienten Maschinen sollen hier einen deutlichen Beitrag leisten.

 

Die HROMATKA GROUP wurde 1971 in Wien gegründet und ist eine der führenden Distributionsgruppen im europäischen Kunststoffmarkt. Mit namhaften internationalen Partnern und ihren etablierten Marken und Produkten verfügt die HROMATKA GROUP über ein umfangreiches Portfolio von überwiegend technischen Kunststoffen. Mit lokalen Lagern, lokalen hochqualifizierten Experten und hoher technischer Expertise ist die Gruppe in 17 Ländern rund um ihre Kunden aktiv, um Lösungen in Kunststoff anzubieten. Vervollständigt wird das Programm durch die eigenen Compounds, die in Wien (AT) und Oberriet (CH) unter der Marke SAX Polymers hergestellt werden.